Enge Kurven werden runder


Modernisiert wird die Kreisstraße 9 bei Ohlenhard in der Verbandsgemeinde Adenau. Auf einer Länge von 220 Metern lässt der Kreis Ahrweiler vor allem die engen Kurvenbereiche ausbauen. Grünes Licht für den entsprechenden Auftrag an eine Straßenbaufirma mit einem Volumen von 117.000 Euro hat der Kreis- und Umweltausschuss des AW-Kreises gegeben, der unter Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler tagte. Die Kurven sind bisher recht eng und weisen ein Gefälle auf. Jetzt werden die Fahrbahndecke erneuert und die Straße von vier auf fünf Meter verbreitert. Die Überwachung der Bauarbeiten liegt bei der Straßenmeisterei Adenau.







© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.01.2002