Mit Podolski und Kölner Bands für „Kinderherzen in Not“
Benefiz-Konzert in Niederzissen: „Botzedresse“ und Landrat rühren die Werbetrommel

Noch bis 28. Oktober läuft die Versteigerung von originalsignierten Sporttrikots, die dem Verein „Kinderherzen in Not e.V.“ zugute kommt. Der Verein aus Niederzissen, der aus der Musikband „Botzedresse“ hervorging, veranstaltet an diesem Tag ein Benefiz-Konzert, dessen Erlös an krebskranke Kinder fließt. Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der einen Fußball mit den Unterschriften der deutschen Nationalspieler und ein Renault-T-Shirt des neuen Formel 1-Weltmeisters Fernando Alonso besorgt hatte, und Bandmitglied Jörg Groß aus Niederzissen rührten wenige Tage vor der Veranstaltung nochmals die Werbetrommel für den sozialen Zweck.

Im Angebot für die Versteigerung außerdem: Ein Sportdress des 1. FC Köln mit der Unterschrift von Lukas Podolski sowie die teilweise von der ganzen Mannschaft signierten Trikots sieben weiterer Bundesligisten. Bei der Veranstaltung am 28. Oktober in der Sporthalle Niederzissen treten bekannte Kölner Bands und Künstler auf. Karten sind für 17 Euro an der Abendkasse sowie bei der Volksbank RheinAhrEifel in Niederzissen erhältlich. Tickethotline: 0171 4169613. Die Angebote für die Versteigerung der Trikots gehen an: info@botzedresse.de.

FOTO:
Rühren die Werbetrommel für den guten Zweck: Jörg Groß (l.) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler.







© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.10.2005