Betrüger von Werbeanzeigen unterwegs


Die Kreisverwaltung Ahrweiler warnt vor Betrügern, die Werbeanzeigen für angebliche Broschüren des Kreises verkaufen. Solche Broschüren würden derzeit nicht erstellt, heißt es aus dem Kreishaus. Angebliche Mitarbeiter, die Anzeigen für solche Broschüren anböten, seien jedenfalls nicht im Auftrag der Kreisverwaltung unterwegs. Es sei zwar jedem Inserenten selbst überlassen, wo er werbe. Bei einer offiziellen Publikation des Kreises und der Kommunen könnten sich die Mitarbeiter des jeweiligen Verlages jedoch entsprechend ausweisen.




© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.10.2005