Pressedienst vom 21. März 2002