BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ausflug in den Waldkletterpark Bad Nenenahr am 20.08.2010

Im Kletterpark Bad Neuenahr freuen sich der stellvertretende Personalratsvorsitzende Philipp Löhr (3. v.l.) und Ausbildungsleiterin Eva Wollert (4. v.l.) gemeinsam mit Florian, Jennifer, Anne, Romana, Christian, Steffi und Stephan (v.l.) über festen Boden unter ihren Füßen.

Nach Einweisung durch das Personal des Kletterparks und den ersten Übungen am niedrigen Einweisungsparcours ging es in den eigentlichen Kletterparcours.

Wackelnde Brücken, Krabbel-Tunnels in 9 Meter Höhe, ein Tarzansprung aus 10 Metern Höhe in ein 15 Meter entferntes Netz: Hier wurden die Kletterqualitäten jedes Einzelnen auf die Probe gestellt, aber auch Teamgeist und Gruppenzusammenhalt gestärkt. Mit dem nötigen Mut und Zusammenhalt der Gruppe schafften es alle Teilnehmer/innen, sich den Höhen über der Paradieswiese zu stellen.

Und am Ende des Parcours wartete die wohl größte Herausforderung bzw. Überwindung auf das Kletterteam: die Megaseilbahn! Es ging über 450 Meter weit und mehr als 30 Meter hoch vom Wald auf den gegenüberliegenden Berg und zurück über die Paradieswiese mit einem einmaligen Blick auf das Ahrtal. Bei schönstem Wetter war die Überfahrt ein echtes Erlebnis.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-08-12 17:24:18)