BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Netzwerk Frau und Beruf

Netzwerk Frau und Beruf

Die Akteurinnen des Netzwerks arbeiten eng in Fragen der Chancengleichheit für Frauen im Beruf zusammen. Die derzeitigen Arbeitsschwerpunkte sind: Berufsorientierung junger Frauen und der berufliche Wiedereinstieg.

Die Akteurinnen

  • Rita Gilles, Gleichstellungsbeauftragte für den Kreis Ahrweiler,
  • Michaela Rieck von der Berufsbildenden Schule,
  • Birgit Hees als Beauftragte für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit,
  • Cornelia Adams vom Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk,
  • Claudia Wildermann, Ahr Akademie der Handwerkskammer Koblenz,
  • Andrea Kornrumpf, Beratungsstelle "Neue Chancen",
  • Gisela Rangol von der Gesellschaft für angewandte Wissenschaft (GAW),
  • Monika Sicken aus dem Jobcenter Bad Neuenahr,
  • Monika Müsch von der Agentur für Arbeit in Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Christiana Hoerster vom RheinAhrCampus,
  • Sigrid Bendel von den Landfrauen und
  • Simone Hobrecht von der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) Mayen,
  • Martina Schreurs von der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) Mayen.

Aktuelle Projekte in diesem Rahmen:

Handwerk für Mädchen - Ergreife Deine Chance!

ZUKUNFTSSICHERUNG statt Altersarmut


„Rhetorik im Beruf - Selbstsicher reden und überzeugen"

Dienstag, den 02. Mai 2017, 18-20 Uhr

im Mehrgenerationenhaus, Weststraße 6, in Bad Neuenahr

Flyer zum Downloaden


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-04-05 22:34:16)