BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - ServiceQualität Deutschland

ServiceQualität Deutschland

Kreiswirtschaftsförderung erste ausgezeichnete Wirtschaftsförderung in Rheinland-Pfalz sowie Nordrhein-Westfalen - als ServiceBetrieb zertifiziert!  Erfolgreiche Zertifizierung im Rahmen der Initiative „ServiceQualität Deutschland“

Die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Ahrweiler hat erfolgreich an der Zertifizierung „ServiceQualität Deutschland“ teilgenommen und ist nun zunächst für drei Jahre offizieller „QualitätsBetrieb“.

Ziel der Zertifizierungsmaßnahme, die in Rheinland-Pfalz durch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH als Projektträger durchgeführt wird, ist es, nach intensiver Kunden- und Mitarbeiteranalyse Servicelücken zu ermitteln und diese durch Definition von Qualitätsbausteinen und die Umsetzung von erarbeiteten Maßnahmenkatalogen zu schließen. Bei „ServiceQualität Deutschland“ geht es nicht um Hardware, sondern um den Servicegedanken gegenüber den Kunden.

Durch Verleihung des Qualitäts-Siegels ist für den Außenstehenden erkennbar, dass die Anliegen der Kunden ernst genommen werden und Serviceleistungen des Dienstleistungserbringers mit an erster Stelle stehen. Denn zertifiziert wird nur, wer sich nachweislich in besonderem Maße der Servicequalität verschrieben hat. Die Kreiswirtschaftsförderung ist die erste in dieser Form zertifizierte Wirtschaftsförderung in Rheinland-Pfalz sowie dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen, bundesweit gibt es lediglich fünf weitere Wirtschaftsförderungen mit diesem Zertifikat.

Für Unternehmen ist so auf Anhieb zu erkennen, dass deren Anliegen nicht nur sachgerecht, sondern auch qualitativ hochwertig, über das gewöhnliche Maß hinausgehend, bearbeitet wird. So bietet die Kreiswirtschaftsförderung seit Kurzem eine eigene Servicestelle für die Inanspruchnahme von Förderprogrammen für Unternehmen sowie umfangreiche Beratungsdienstleistungen für Existenzgründer und Unternehmensnachfolger an. Darüber hinaus wird die Nutzung der „social media“ weiter ausgebaut werden und in Kürze durch Einrichtung einer „live chat“ Funktion ergänzt werden.


Weitere Informationen und Ansprechpartner:

 

Leiter der Kreiswirtschaftsförderung
Tino Hackenbruch

Tel. 02641/975-481
Fax 02641/975-7481
Email  tino.hackenbruch@aw-online.de  


Qualitätscoach der Kreiswirtschaftsförderung
Christian Weidenbach

Tel. 02641/975-373
Fax 02641/975-7373
Email christian.weidenbach@aw-online.de 

 


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-11-16 11:21:08)