BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Innovationsfinanzierung

Innovationsfinanzierung

Die Bundesregierung unterst├╝tzt innovative Gr├╝ndungsvorhaben und Projekte mit Beteiligungskapital und Zusch├╝ssen.

Die KMU-Definition wird in vielen F├Ârderprogrammen als Kriterium zur Abgrenzung der antragsberechtigten Unternehmen bzw. Kriterium f├╝r die Festlegung der F├Ârderh├Âhe/-intensit├Ąt verwendet.

Als Finanzierungshilfe stehen nachfolgende Programme zur Verf├╝gung:

  • ERP Innovationsprogramm
    Das ERP-Innovationsprogramm wird von der KfW Bankengruppe im Auftrag des ERP-Sonderverm├Âgens durchgef├╝hrt und dient der langfristigen Finanzierung marktnaher Forschung und Entwicklung neuer Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen (Programmteil I) sowie ihrer Markteinf├╝hrung (Programmteil II). Im Rahmen der Energiewende werden Vorhaben zur (Weiter-)Entwicklung von Technologien zur Einsparung von Energie, zur effizienteren Energieerzeugung, zur Energiespeicherung und zur effizienteren Energie├╝bertragung besonders gef├Ârdert. F├╝r kleine Unternehmen besteht ein Programmfenster mit einem zus├Ątzlich verg├╝nstigten Zinssatz.

  • Existenzgr├╝ndungen aus der Wissenschaft (EXIST)
    Eine der wichtigsten Quellen f├╝r neue Technologien sowie f├╝r innovative Produkte und Dienstleistungen sind Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Bundesregierung f├Ârdert seit 1998 mit dem Programm "EXIST" Ma├čnahmen zur Verankerung einer Kultur der unternehmerischen Selbst├Ąndigkeit und zur St├Ąrkung des Unternehmergeistes an Hochschulen und au├čeruniversit├Ąren Forschungseinrichtungen.

  • HighTech Gr├╝nderfonds
    Mit dem High-Tech Gr├╝nderfonds wurde 2005 ein Instrument geschaffen, das Risikokapital in neu gegr├╝ndete deutsche Technologieunternehmen investiert und somit einen Beitrag zur Schlie├čung der in diesem Fr├╝hphasensegment bestehenden Finanzierungsl├╝cke leistet.

  • Deutsch-franz├Âsische Internetplattform EuroQuiety
    Damit potentielle private Wagniskapitalgeber und kapitalsuchende Unternehmen besser und einfacher zueinander finden, hat die KfW in Kooperation mit der franz├Âsischen Mittelstandsf├Ârderbank OSEO die deutsch-franz├Âsische Internetplattform EuroQuity online gestellt. Das Portal versteht sich als eine Art kapitalvermittelnde Plattform, Matchmaker und Networker f├╝r kapitalsuchende Unternehmen und Investoren.

  • Investitionszuschuss Wagniskapital
    Der Investitionszuschuss Wagniskapital hat zum Ziel, die Finanzierungsbedingungen junger, innovativer Unternehmen zu verbessern. F├╝r private Investoren - insbesondere Business Angels - sollen Anreize geschaffen werden, solchen Unternehmen privates Wagniskapital zur Verf├╝gung zu stellen.

  • Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
    ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes F├Ârderprogramm f├╝r mittelst├Ąndische Unternehmen und mit diesen zusammenarbeitende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsf├Ąhigkeit der Unternehmen, einschlie├člich des Handwerks und der unternehmerisch t├Ątigen freien Berufe, nachhaltig unterst├╝tzt und damit ein Beitrag zu deren Wachstum verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitspl├Ątzen geleistet werden.

  • p2p-lending: Private Kreditvermittlung
    Bei dem sogenannten p2p-lending (person to person lending) finden kapitalsuchende Selbstst├Ąndige sowie potentielle Investoren ├╝ber Internetplattformen zueinander. Hierbei erfolgt ├╝ber die Onlineportale ausschlie├člich eine Kreditvermittlung, die tats├Ąchliche Abwicklung erfolgt ├╝ber hinter den Portalen stehende, seri├Âse Partnerbanken. Plattformen wie auxmoney.de oder smava.de bieten hierbei sowohl f├╝r den Investor als auch den Kapitalsuchenden Vorteile: Wird der Kredit auf Grund eines zu hohen Risikos der Gesch├Ąftsidee oder fehlender Sicherheiten durch eine Bank verwehrt und somit die Kapitalbeschaffung zur Existenzgr├╝ndung erschwert, kann im Rahmen des p2p lending der fehlende Kapitalbedarf gedeckt werden, ohne das Banken unmittelbar involviert werden. Der Investor kann bereits mit Kleinbetr├Ągen einsteigen und erh├Ąlt eine hohe Rendite, da der Zinssatz sowie die Laufzeit individuell festgelegt wird.

F├╝r weitere Fragen steht Ihnen die Wirtschaftsf├Ârderung zur Verf├╝gung.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-03-09 11:43:51)