BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - ISB-Darlehen Modernisierungsprogramm <br>Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum

ISB-Darlehen Modernisierungsprogramm
Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum

Förderart
Förderung der Modernisierung von selbstgenutztem Wohneigentum in Ergänzung zur Finanzierung des Vorranggläubigers mit einem nachrangig durch Grundpfandrecht gesichertem Darlehen der ISB

Darlehensgeber
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Darlehenshöhe
Bei Haushalten bis zu 4 Personen maximal 60.000,00 € - für jedes weiteres Haushaltsmitglied 5.000,00 € à max. nachgewiesenen förderfähigen Investitionskosten

Beachte: Eigentums- und Modernisierung insgesamt 100.000,00 €

Gegenstand der Förderung

  • Bauliche Maßnahmen, die den Gebrauchswert der Wohnung nachhaltig erhöhen
  • Bauliche Maßnahmen, die allgemeinen Wohnverhältnisse auf Dauer verbessern oder
  • Bauliche Maßnahmen, die die nachhaltige Einsparung von Energie und Wasser bewirken, z.B. Dämmmaßnahmen
  • Ersatz vorhandener Bauteile zur Energieeinsparung, wenn dadurch der Wärmedurchgangswert oder der Energiebedarf um mindestens 20 % geringer wird, z.B. Kesseltausch, Fenster- und Haustüraustausch, Austausch einer Heizung
  • Bauliche Maßnahmen, die die Beheizung und Wassererwärmung durch die Nutzung alternativer oder regenerativen Energien ermöglichen (keine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung)
  • Ein Anbau zur Erweiterung eines bestehenden Gebäudes, wenn er zu Verbesserung der sanitären Einrichtungen oder zum Einbau eines Aufzuges erforderlich wird
  • Bauliche Maßnahmen, die ein barrierefreies Wohnen ermöglichen, wenn sie in Anlehnung an die Vorgaben der DIN 18025 Teil 2 durchgeführt werden
  • Wohnumfeldmaßnahmen, z.B. Herstellung von Kinderspielplätzen, Grünanlagen und anderen Verkehrsanlagen auf dem Grundstück (nur zusammen mit Bauliche Maßnahmen, die den Gebrauchswert der Wohnung nachhaltig erhöhen oder bauliche Maßnahmen, die allgemeinen Wohnverhältnisse auf Dauer verbessern oder bauliche Maßnahmen, die die nachhaltige Einsparung von Energie und Wasser bewirken)

Instandsetzungsmaßnahmen werden neben den vorgenannten Maßnahmen berücksichtigt.

Einkommensgrenzen
Einkommen bis 60% über § 9 WoFG 
http://isb.rlp.de/de/wohnraum/wohneigentum/zinsgarantie/einkommensgrenzen/

Laufzeit
Wahl zwischen 10, 15 und 20 Jahre

Konditionen
Abhängig von Laufzeit - aktuelle Konditionen (http://isb.rlp.de/de/wohnraum/wohneigentum/isb-darlehen-wohneigentum/konditionen/) sind der Website der ISB zu entnehmen; Zinssätze zurzeit 2,45% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 10 Jahre, 3,15% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 15 Jahre und 3,45% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 20 Jahre (Stand: 17.05.2013)

Sondertilgungen
Max. 10% pro Jahr

Tilgung
Wahl zwischen 1,5 - 2,5%  

Broschüren 
http://isb.rlp.de/nc/de/service/publikationen/details/product/broschuere-isb-darlehen-wohneigentum-und-modernisierung/


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-06-24 15:36:40)