Landrat Dr. Plümer stellt Weihbischof Leo Schwarz (Mitte) im Bild den Landkreis Ahrweiler vor
Foto: Kreisbildstelle

Weihbischof zu Gast beim Landrat

Auf seiner Firmungs- und Visitationsreise im Dekanat Ahrweiler führte Weihbischof Leo Schwarz am 1. Juni 1984 auch ein Gespräch mit Landrat Dr. Plümer. Dabei wies der Landrat den Bischof darauf hin, daß der Landkreis Ahrweiler sich besonders dem Problem arbeitsloser Jugendlicher annehme und informierte ihn über die Aktivitäten der Selbsthilfeaktionsgruppe junger Arbeitsloser (SAGA). Der Landkreis beobachte mit Sorge die Zunahme von Alkoholismus unter Jugendlichen, betonte Dr. Plümer, und wies auf die Aufklärungsarbeit des Kreisjugendamtes hin. Auch Fragen der Schulausbildung und der Jugendarbeit kamen zur Sprache.