BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 12.12.1996):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Müllabfuhr wegen Weihnachten und Silvester verlegt

Die Abfuhr der braunen Biotonne wird wegen Weihnachten in der 52. Kalenderwoche verlegt. Einzelheiten meldet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB).


Die Leerung der Biotonnen verschiebt sich in den Verbandsgemeinden Adenau, Altenahr (außer Kalenborn), Brohltal und dem Stadtteil Ramersbach wie folgt: von Montag, 23. Dezember, auf Samstag, 21. Dezember; von Dienstag (24.) auf Montag (23.), von Mittwoch (25.) auf Dienstag (24.), von Donnerstag (26.) auf Freitag (27.) und von Freitag (27.) auf Samstag (28.).


Für die Abfuhrbezirke der Verbandsgemeinde Bad Breisig, der Städte Remagen und Sinzig, der Gemeinde Grafschaft, der Ortsgemeinde Kalenborn sowie der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (außer Ramersbach) gilt: Die Entleerung der Biotonnen wird verlegt von Mittwoch (25.) auf Freitag (27.) und von Donnerstag (26.) auf Samstag (28.).


Die Restmüllabfuhr (schwarze Tonne) in der ersten Kalenderwoche 1997 wird ab Neujahr um je einen Tag nach hinten geschoben, also von Mittwoch, 1. Januar, auf Donnerstag (2.) usw. sowie von Freitag (3.) auf Samstag (4. Januar).


Bei den Abfuhrterminen der übrigen Abfälle und Wertstoffe sind die Feiertage im Abfallmerker bereits berücksichtigt. Der AWB weist außerdem darauf hin, daß die Abfallentsorgungsanlagen an Heiligabend (24.) und Silvester (31. Dezember) nur von 9 bis 12 Uhr geöffnet sind.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.12.1996

<< zurück