BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Online-Sprechstunde zum neuen Abfallsystem

Wer Fragen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept ab 2018 hat, kann diverse Informationskan├Ąle nutzen: Internet und Telefon, Direktgespr├Ąche mit den Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) sowie mehrere Informationen f├╝r B├╝rger und Betriebe, die der AWB noch versenden wird. Jetzt kommt eine Online-Sprechstunde hinzu. Am Dienstag, 21. November, 17 bis 18.30 Uhr, steht Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler gemeinsam mit AWB-Werkleiter Sascha Hurtenbach f├╝r den Chat bereit. Dann k├Ânnen sich B├╝rger online an sie wenden und per Internet den direkten Dialog f├╝hren.

Wie bei der klassischen B├╝rgersprechstunde, bei der die Kreisbewohner das B├╝ro des Landrats zum Einzelgespr├Ąch aufsuchen, bleiben die Themen und Dialoge intern. Der Datenschutz ist gew├Ąhrleistet. So geht┬┤s: Im Zeitraum der Sprechstunde auf den entsprechenden Link der Startseite www.kreis-ahrweiler.de (ÔÇ×Online-Sprechstunde AWB") klicken und den Hinweisen folgen.

Das neue Abfallwirtschaftskonzept tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Wesentliche Neuerungen: Die B├╝rger k├Ânnen ihre M├╝llgeb├╝hren durch sorgf├Ąltiges Trennen der Abfallarten beeinflussen. Die grauen Restm├╝lltonnen k├Ânnen alle vier Wochen geleert werden. - Infos auch im Internet unter www.meinawb.de und ├╝ber die kostenlose AWB-Geb├╝hrenhotline 0800-2528386.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.11.2017

<< zurück