BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AW-Wirtschaftsförderung erweitert Beratungsangebot

Sprechtage zu Förderprogrammen für Firmen - Termine im Kreishaus

Die Kreisverwaltung Ahrweiler baut das Serviceangebot ihrer Abteilung für Wirtschaftsförderung im Jahr 2018 weiter aus. Neben den etablierten Beratertagen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) werden künftig auch Sprechtage für das Programm „unternehmensWert:Mensch" im Kreishaus angeboten. Dieses Programm bietet Zuschüsse und greift unter anderem das Thema „Digitalisierung" auf. Der Vorteil: Die jeweiligen Berater kommen ins Kreishaus, die Firmen sparen sich somit Fahrten nach Mainz. Beide Angebote sind für die Unternehmen kostenlos.

Die ISB-Beratertage richten sich an Existenzgründer, Jungunternehmer und bereits etablierte Firmen, die sich über die öffentliche Finanzierung von Gründungsvorhaben, beispielsweise Betriebsübernahmen und Beteiligungen, sowie über Wachstums- und Festigungsfinanzierungen informieren oder ein konkretes Vorhaben besprechen möchten.

Neu im Beratungsangebot sind Sprechtage für das Förderprogramm „unternehmensWert:Mensch". Um diese Förderung nutzen zu können, ist ein Initialgespräch verpflichtend durchzuführen. Diese ersten Gespräche fanden im Dezember im Kreishaus statt. Das Programm spricht besonders kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern an, die durch professionelle Beratung niedrigschwellig bei ihrer Personalpolitik unterstützt werden möchten. Das Programm bietet je nach Mitarbeiterzahl Zuschüsse von bis zu 80 Prozent des Beraterhonorars. Mit der Programmvariante „unternehmensWert:Mensch plus" können auch Vorhaben der digitalen Transformation begleitet und bezuschusst werden.

Die Termine der Beratertage werden im Vorfeld durch die Kreisverwaltung bekannt gegeben. Da die Gespräche individuell stattfinden, ist eine vorherige Anmeldung und Terminabstimmung erforderlich.

Unabhängig von diesen Spezial-Beratertagen: Die „Servicestelle Förderprogramme" der Kreiswirtschaftsförderung bietet Existenzgründern und Firmen jederzeit individuelle Fördermittelrecherchen und Informationsgespräche an.

Weitere Infos und Anmeldeformulare für die Beratertage: AW-Kreisverwaltung, Ruf 02641/975-373, E-Mail Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de, http://wirtschaftsfoerderung.kreis-ahrweiler.de.

Bild:


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.01.2018

<< zurück