BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Agrarförderung: Info-Termin zum eAntrag

Landwirte müssen ihre Anträge auf Agrarförderung vollständig auf elektronischem Weg stellen (eAntrag). Dazu bietet die Kreisverwaltung Ahrweiler zusammen mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) den hiesigen Landwirten als Vorbereitung eine weitere Informationsveranstaltung an. Termin: Donnerstag, 1. Februar 2018, 14 bis 16 Uhr, Kreisverwaltung (53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, Großer Sitzungssaal, 4. Stock). Anmeldungen werden erbeten bis 31. Januar, Ruf 02641/975-380, E-Mail Martina.Gondorf@kreis-ahrweiler.de.

Den Landwirten wird empfohlen, sich vor Beginn des Antragsverfahrens mit der Software vertraut zu machen. Eine Demo- und Antragsversion findet sich ganzjährig auf der Internetseite des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (www.dlr.rlp.de, Fachportale, Cross-Compliance). Die Europäische Kommission fordert, dass künftig die Antragstellung elektronisch erfolgen muss, wobei die entsprechenden Flächen grafisch angezeigt werden. Papierunterlagen werden seit diesem Jahr nicht mehr versandt.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.01.2018

<< zurück