BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Vorsprung Digital f├╝r Firmen im Kreis Ahrweiler

Kreis und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Betriebe k├Ânnen kostenfrei zugreifen

Firmen im Kreis Ahrweiler k├Ânnen sich jetzt noch besser auf die komplexen Anforderungen von Industrie 4.0, Digitalisierung sowie die Automatisierung von Prozessen und Arbeitsabl├Ąufen einstellen. Die Kreisverwaltung hat eine Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern abgeschlossen. Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler, Dr. Haike Frank, Leiterin des Kompetenzzentrums, und die Wirtschaftsf├Ârderer im Kreishaus haben die Einzelheiten besprochen.

Die im AW-Kreis ans├Ąssigen Unternehmen k├Ânnten unmittelbar und kostenfrei auf die Leistungen und Angebote des Kompetenzzentrums zugreifen und dessen Expertenwissen nutzen, erkl├Ąrte der Landrat. Haike Frank betonte: ÔÇ×Unsere Aufgabe liegt darin, eine fundierte, breit gef├Ącherte Informationsplattform zu bieten und insbesondere kleine und mittlere Unternehmen f├╝r das gro├če Thema der Digitalisierung zu sensibilisieren, damit Chancen und Risiken fr├╝hzeitig erkannt werden und die Betriebe sich hierauf gezielt einstellen k├Ânnen."

Mit dem interdisziplin├Ąr besetzten Team aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Soziologie sowie den Experten der Technischen Universit├Ąt Kaiserslautern und dem Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) k├Ânne das Kompetenzzentrum vielf├Ąltige Frage- und Problemstellungen entgegennehmen, analysieren und individuelle Handlungsempfehlungen f├╝r die Unternehmen und deren Mitarbeiter erarbeiten, so Frank weiter.

Das Kompetenzzentrum Kaiserslautern ist Teil der vom Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie aufgelegten F├Ârderinitiative ÔÇ×Mittelstand Digital". Bundesweit gibt es mehr als 20 Kompetenzzentren mit verschiedenen Schwerpunkten. Erg├Ąnzt werden diese Kompetenzzentren durch sogenannte Mittelstand 4.0 Agenturen, die sich beispielsweise ausschlie├člich mit der Digitalisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen befassen. Die Zust├Ąndigkeit des Kompetenzzentrums umfasst Rheinland-Pfalz sowie angrenzende Regionen.

Die Kooperation mit dem AW-Kreis tr├Ągt bereits erste Fr├╝chte. So fand ein Unternehmerfr├╝hst├╝ck mit mehr 60 Teilnehmern statt. Bei dieser Veranstaltung ging es um Cyber-Angriffe. Zu Demonstrationszwecken wurde eine industrielle Steuerung in Echtzeit ÔÇ×gehackt".

N├Ąchster Termin ist der erste ÔÇ×Digitalisierungssprechtag: Readiness-Check" mit den Experten des Kompetenzzentrums in der Kreisverwaltung: Am Dienstag, 13. M├Ąrz, ab 10 Uhr, haben Unternehmen aus dem AW-Kreis erstmals die M├Âglichkeit, individuell den digitalen Reifegrad ihres Betriebs zu bestimmen. Aus den Ergebnissen werden Entwicklungspotenziale und Handlungsalternativen aufgezeigt.

Weitere Information und Anmeldung bei der Kreiswirtschaftsf├Ârderung, Christian Weidenbach, Ruf 02641/975-373, E-Mail Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de.

Bild: Kooperationsvereinbarung unterzeichnet: Dr. Haike Frank (von links vorne) und Dr. J├╝rgen Pf├Âhler mit Tino Hackenbruch, Christian Weidenbach (Kreiswirtschaftsf├Ârderung) sowie deren Fachbereichsleiter Erich Seul


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.03.2018

<< zurück