BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Erste digitale Ausbildungsmesse im Kreis Ahrweiler

Kreiswirtschaftsf├Ârderung bringt Sch├╝ler und Unternehmen zusammen

Wie finden Ausbildungsbetriebe und junge Leute, die einen Ausbildungsplatz suchen, in diesen Tagen zueinander? Wie k├Ânnen sie sich ├╝ber Inhalte und Anforderungen austauschen? Wo k├Ânnen die k├╝nftigen Azubis ihre Fragen loswerden? Die erste digitale Ausbildungsmesse im Kreis Ahrweiler gibt Antworten. Sie wird gemeinsam von der Kreiswirtschaftsf├Ârderung, der Online-Plattform FindMe! und dem Arbeitskreis SchuleWirtschaft Ahrweiler in der Woche vom 5. bis 9. Oktober ausgerichtet.

ÔÇ×Die Ausbildung junger Menschen und ihre berufliche Zukunft ist und bleibt eine tragende S├Ąule der heimischen WirtschaftÔÇť, betont Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler. ÔÇ×Ich freue mich, mit der ersten digitalen Berufs- und Ausbildungsmesse im Kreis Ahrweiler den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern sowie den Unternehmen eine M├Âglichkeit anbieten zu k├Ânnen, in Kontakt zu kommen.ÔÇť

Tino Hackenbruch, Leiter der Kreiswirtschaftsf├Ârderung, erg├Ąnzt: ÔÇ×Wegen der Corona-Pandemie kann der Ausbildungstag im Kreis Ahrweiler nicht wie gewohnt als Pr├Ąsenzveranstaltung stattfinden. Aus diesem Grund haben wir mit der Ausbildungsmesse erstmalig ein digitales Angebot f├╝r unsere Unternehmen geschaffen, die sich virtuell und standortunabh├Ąngig bei den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern vorstellen k├Ânnen.ÔÇť

Die Unternehmen registrieren sich im Vorfeld ├╝ber eine Webplattform und w├Ąhlen ein Zeitfenster aus. Sie k├Ânnen sich mit den jungen Leuten unterhalten, aber auch mit Live-Pr├Ąsentationen die Nachwuchskr├Ąfte f├╝r sich begeistern. F├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der weiterf├╝hrenden Schulen im Kreis ist die Teilnahme kostenfrei, Unternehmen zahlen einmalig 75 Euro. Das Start-up FindMe! aus Koblenz stellt ├╝ber seine Plattform den Erstkontakt zwischen Firmen und Interessenten her. Die gesamte Kommunikation l├Ąuft f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler w├Ąhrend der Ausbildungsmesse bequem auf dem Smartphone.

Anmeldungen von Unternehmen sind ab sofort m├Âglich unter messen@findme-app.com.


BU: Sie bringen Ausbildungsbetriebe und junge Leute zusammen (v.l.):
Holger L├╝sebrink (FindMe!), Marcus Wald (Arbeitskreis SchuleWirtschaft Ahrweiler), Denis Radermacher (Wirtschaftsf├Ârderer), Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler, Tino Hackenbruch (Leiter Kreiswirtschaftsf├Ârderung) und Oliver Schiefer (FindMe!). Foto: Kreisverwaltung / Bernhard Risse


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.09.2020

<< zurück