BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Verwaltungsurgestein Bert Bertram verabschiedet

Elfriede Laux übernimmt Leitung des Kreisordnungsamtes

Nach 47 Berufsjahren in der Verwaltung ist mit Bert Bertram ein langjähriger Mitarbeiter der Kreisverwaltung Ahrweiler in den Ruhestand verabschiedet worden. Landrat Dr. Jürgen Pföhler dankte ihm für seinen jahrzehntelangen Einsatz in unterschiedlichen Aufgabenbereichen im Kreishaus, die er „mit viel Energie und Leidenschaft, aber immer mit Augenmaß zum Wohl unseres Landkreises, der Gemeinden und der Bürgerinnen und Bürgern ausgeführt hat“. 

Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler wechselte Bertram zur Kreisverwaltung und absolvierte dort die Ausbildung als Beamtenanwärter im gehobenen nichttechnischen Dienst. Neben Aufgaben im Büro Landrat, bei der Kommunalaufsicht und beim Abfallwirtschaftsbetrieb im Kreis Ahrweiler war er in der Abteilung für Ordnung und Verkehr tätig: ab 2007 im Bereich Ordnungsangelegenheiten, Bevölkerungsschutz, Katastrophenschutz und Wehrpflichten, 2009 übernahm er zunächst die Stellvertretung und ab 2016 die Leitung der Kreisordnungsbehörde.

Auf Bert Bertram folgt Elfriede Laux. Landrat Dr. Pföhler ernannte sie in einer kleinen Feierstunde zur neuen Leiterin der Abteilung 3.1 - Ordnung und Verkehr (Kreisordnungsbehörde). Elfriede Laux ist seit 1991 in der Kreisverwaltung beschäftigt und seit 1997 in der Abteilung Ordnung und Verkehr tätig.

Bild 1: Landrat Dr. Jürgen Pföhler verabschiedet Bert Bertram nach 44 Jahren Dienst in der Kreisverwaltung in den Ruhestand. Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler

Bild 2: Elfriede Laux ist neue Leiterin der Kreisordnungsbehörde. Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Fachbereichsleiterin Almut Schepers gratulieren zur Ernennung. Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.09.2020

<< zurück