BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Netzwerk Frau und Beruf

Netzwerk Frau und Beruf

Die Akteur/innen des Netzwerks arbeiten eng in Fragen der Chancengleichheit für Frauen im Beruf zusammen. Die derzeitigen Arbeitsschwerpunkte sind: Berufsorientierung von Mädchen und junger Frauen, der berufliche Wiedereinstieg und Existenz sichernde Beschäftigung.


 

  • Rita Gilles, Gleichstellungsbeauftragte für den Kreis Ahrweiler,
  • Dr. Ulrike Imhoff u. Henrike Sappok-Laue von der Berufsbildenden Schule,
  • Lieselotte von Niessen-Silva als Beauftragte für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit,
  • Cornelia Adams vom Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk,
  • Claudia Wildermann, Ahr Akademie der Handwerkskammer Koblenz,
  • Andrea Kornrumpf, Beratungsstelle "Neue Chancen",
  • Gisela Rangol von der Gesellschaft für angewandte Wissenschaft (GAW),
  • Martin Zimmermann aus dem Jobcenter Bad Neuenahr,
  • Monika Müsch von der Agentur für Arbeit in Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Christiana Hoerster vom RheinAhrCampus,
  • Sigrid Bendel von den Landfrauen und
  • Simone Hobrecht von der Bildung Aktiv (BiAk),
  • Daniela Margenfeld u. Sebastian Felgenhauer von der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) Mayen.


Aktuelle Projekte (Flyer)


Weitere interessante Links

GirlsDayFrauennetz Aktivequal pay day


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2020-07-07 13:41:18)