BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler -

 

Wohnen

Als Flüchtling wird Ihnen am Tag der Ankunft im Landkreis Ahrweiler eine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Sobald Sie als Asylbewerber anerkannt sind, steht es Ihnen frei, sich eine geeignete Unterkunft im Landkreis Ahrweiler selbst zu suchen. Sofern Sie Sozialleistungen beziehen, dürfen die Kosten aber eine bestimmte Grenze nicht überschreiten.

Wichtig:
Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, sprechen Sie deshalb mit Ihrem Ansprechpartner beim Sozialamt oder dem Jobcenter, ob die Kosten der neuen Unterkunft von dort übernommen werden.


Wohnungssuche im Internet

Wenn Sie eine neue Wohnung oder ein Haus suchen, ist das Internet die erste und beste Informationsquelle. Dort gibt es Internetseiten, die sich auf die Vermittlung von Wohnungen und Häusern spezialisiert haben. Anbei geben wir Ihnen einige Vorschläge zur Wohnungssuche im Internet:


Möbel und Bekleidung kaufen

Günstige und gebrauchte Möbel finden Sie in sogenannten Sozialkaufhäusern oder Möbellagern. Dort werden Möbel und Einrichtungsgegenstände verkauft, die zwar schon benutzt wurden, aber noch voll funktionsfähig sind. Die Preise von gebrauchten Möbeln und Einrichtungsgegenständen unterscheiden sich stark von Neupreisen. Schauen Sie doch mal dort rein! Sie werden sicherlich finden, wonach Sie suchen! Das nächste Sozialkaufhaus in Ihrer Nähe finden Sie hier:
  • Sozialkaufhaus LISA
    Möbel Kleider Second Hand
    Alte Straße 58
    53424 Remagen
    Tel. 02642 / 9988660
    E-Mail: lisa@srcab.de

  • Komm-Shop der Komm Aktiv GmbH
    Koblenzer Str. 14 - 16
    56727 Mayen
    Tel. 02651 / 49522 92
    E-Mail: kommshop@komm-aktiv.de  

Gebrauchte und gut erhaltene Bekleidung gibt es günstig bei verschiedenen Anbietern zu kaufen. Fragen Sie Ihr Sozialamt, ob und wo es in Ihrer Nähe einen solchen Anbieter gibt. 


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-03-08 11:04:50)