BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - UNTERNEHMENSPORTRAIT - LEBEN IM KREIS AHRWEILER <br> Kreissparkasse Ahrweiler

UNTERNEHMENSPORTRAIT - LEBEN IM KREIS AHRWEILER
Kreissparkasse Ahrweiler

Seit ihrer Gründung durch den Landkreis Ahrweiler im Jahr 1865 ist die Kreissparkasse Ahrweiler ein regional verwurzeltes, gemeinnütziges Kreditinstitut, das Dank seines stabilen und erfolgreichen Geschäftsmodells in seiner Geschichte viele Herausforderungen erfolgreich gemeistert hat. Mit ihren über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einer Bilanzsumme von rund 1,8 Mrd. Euro ist die Kreissparkasse Ahrweiler nicht nur einer der größten Arbeitgeber, Ausbilder und der Marktführer der Region, sondern auch bedeutender Auftraggeber, Steuerzahler und Förderer des gesellschaftlichen Lebens im Landkreis Ahrweiler.

Durch die flächendeckende Präsenz ihrer Geschäfts- und SB-Stellen sowie der Möglichkeit zur elektronischen Inanspruchnahme von Bankdienstleistungen über PC und Smartphone gewährleistet sie eine Vollversorgung mit sämtlichen Finanzdienstleistungen für Bürger und Firmen im Landkreis Ahrweiler. Mit ihrem Geschäftsmodell konzentriert sie sich auf das Handwerk, den Mittelstand, die öffentliche Hand und das breite Privatkundengeschäft in der gesamten Region. Daneben erbringt sie in Erfüllung des öffentlichen Auftrages Leistungen, die weit über den kreditwirtschaftlichen Rahmen hinausgehen und von denen nicht nur Kunden, sondern auch alle Einwohner des Ahrkreises profitieren.


"Der Kreis Ahrweiler hat sich über viele Herausforderungen der beiden Jahrhunderte seit seiner Gründung zu einem Musterlandkreis in vielerlei Ansicht entwickelt. Nicht nur die wirtschaftliche Situation des Kreises selber ist vorbildlich, sondern auch die Lebensqualität unserer Region! Dies geschieht nicht von allein, sondern ist das Ergebnis vieler Hände, Denker und Lenker in zweihundert Jahren.

So ist im Laufe der Jahre ein Landkreis entstanden, auf den die Bevölkerung aber auch die örtlichen Institutionen stolz sein können."

Dieter Zimmermann

 


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2016-12-07 22:31:55)