BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - 17. Unternehmerfrühstück Dezember 2017

17. Unternehmerfrühstück Dezember 2017

Die Kreiswirtschaftsförderung widmete das vierte kostenfreie Unternehmerfrühstück 2017 dem Thema

„Die Generation Z in ihrer Lebenswelt abholen:
So gelingt die Rekrutierung und Bindung von Azubis".

Geeignete Maßnahmen zur Fachkräftesicherung und -gewinnung sind bestimmende Themen in den Führungsetagen und Personalbüros der Unternehmen. Doch gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sehen sich bereits jetzt branchenübergreifend mit einem Wandel des „Ausbildungsmarktes" konfrontiert und müssen weitaus größere Anstrengungen unternehmen, um motivierte und gut qualifizierte Ausbildungs- bzw. Fachkräfte zu gewinnen.

Dabei gilt es sich insbesondere auf die Anforderungen und die Denkweise der künftigen „Azubi-Generation" einzustellen und deren Bedürfnisse, Wünsche und Ängste zu verstehen und ernst zu nehmen.

Denis Buss, Strategieentwickler der Jugendstil - Agentur für Azubi- & Studienmarketing, hat anschaulich vermittelt, worauf es bei der „Generation Z", also den Geburtenjahrgängen ab ca. 2000 ankommt und wie es gerade KMU schaffen können, zielgerichtet auf sich aufmerksam zu machen und junge Menschen für eine Ausbildung in ihrem Betrieb gewinnen und insbesondere auch langfristig binden zu können.

Jugendstil - Agentur für Azubi- & Studienmarketing ist ein Geschäftsbereich der Einstieg GmbH, die in diesem Jahr erstmals den „Ausbildungstag Ahrweiler" in Kooperation mit dem Büro für Zukunft und der Kreiswirtschaftsförderung Ahrweiler durchgeführt hat.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-12-06 17:56:06)