BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Betreuungsverfügung

Betreuungsverfügung

Falls Sie keine Vorsorgevollmacht ausstellen möchten, können Sie mit einer Betreuungsverfügung Ihre Wünsche festlegen. Sie können darin festlegen, wer in einem späteren betreuungsrechtlichen Verfahren Ihre Betreuung übernehmen soll, ebenso können Sie bestimmte Personen ausschließen. Darüber hinaus können Sie mit der Betreuungsverfügung bestimmte inhaltliche Vorgaben machen, z.B. welche Vorlieben und Gewohnheiten auch im Fall einer gerichtlichen Betreuung beachtet werden sollen.

Das Betreuungsgericht ist grundsätzlich an die Betreuungsverfügung gebunden und darf nur in begründeten Fällen davon abweichen.



Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2018-04-06 13:24:31)