BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Personenbef├Ârderungsschein

Personenbef├Ârderungsschein

 

Eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbef├Ârderung (FzF) wird ben├Âtigt, wenn ein Krankenwagen gef├╝hrt wird, wenn in diesem entgeltlich oder gesch├Ąftsm├Ą├čig Fahrg├Ąste bef├Ârdert werden, oder wer ein Kraftfahrzeug f├╝hrt, wenn in diesem Fahrg├Ąste bef├Ârdert werden und f├╝r diese Bef├Ârderung eine Genehmigung nach dem Personenbef├Ârderungsgesetz erforderlich ist. Die FzF wird f├╝r f├╝nf Jahre erteilt.

CHECKLISTE

Taxi:

  • f├╝r das KFZ erforderliche EU-/EWR-Fahrerlaubnis (EU-Kartenf├╝hrerschein)
  • 21. Lebensjahr vollendet
  • polizeiliches F├╝hrungszeugnis zur Vorlage bei Beh├Ârden gem├Ą├č ┬ž 30 Abs. 5 Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
  • ├Ąrztliche Untersuchung
  • augen├Ąrztliche Untersuchung
  • bei Ersterteilung und Verl├Ąngerung ab Erreichen des 60. Lebensjahres, auch wenn das 60. Lebensjahr w├Ąhrend der Geltungsdauer vollendet wird: Leistungstest
  • seit mind. zwei Jahren im Besitz einer EU-/EWR-Fahrerlaubnisklasse B oder innerhalb der letzten f├╝nf Jahre im Besitz dessen gewesen
  • Ortskenntnispr├╝fung f├╝r das Gebiet, wo Bef├Ârderungspflicht besteht

Mietwagen:

  • f├╝r das KFZ erforderliche EU-/EWR-Fahrerlaubnis (EU-Kartenf├╝hrerschein)
  • 21. Lebensjahr vollendet
  • polizeiliches F├╝hrungszeugnis zur Vorlage bei Beh├Ârdengem├Ą├č ┬ž 30 abs. 5 Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
  • ├Ąrztliche Untersuchung
  • augen├Ąrztliche Untersuchung
  • bei Ersterteilung und Verl├Ąngerung ab Erreichen des 60. Lebensjahres, auch wenn das 60. Lebensjahr w├Ąhrend der Geltungsdauer vollendet wird: Leistungstest
  • seit mind. zwei Jahren im Besitz einer EU-/EWR-Fahrerlaubnisklasse B oder innerhalb der letzten f├╝nf Jahre im Besitz dessen gewesen

Krankenwagen:

  • f├╝r das KFZ erforderliche EU-/EWR-Fahrerlaubnis (EU-Kartenf├╝hrerschein)
  • 19. Lebensjahr vollendet
  • polizeiliches F├╝hrungszeugnis zur Vorlage bei Beh├Ârdengem├Ą├č ┬ž 30 abs. 5 Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
  • ├Ąrztliche Untersuchung
  • augen├Ąrztliche Untersuchung
  • bei Ersterteilung und Verl├Ąngerung ab Erreichen des 60. Lebensjahres, auch wenn das 60. Lebensjahr w├Ąhrend der Geltungsdauer vollendet wird: Leistungstest
  • Nachweis ├╝ber die Teilnahme an einer Ausbildung in Erster Hilfe
  • seit mind. einem Jahr im Besitz einer EU-/EWR-Fahrerlaubnisklasse B oder innerhalb der letzten f├╝nf Jahre im Besitz dessen gewesen
  • Ortskenntnispr├╝fung am Ort des Betriebssitzes, wenn dieser mehr als 50.000 Einwohner hat ?

GEB├ťHREN

  • Ersterteilung: 42,60 ÔéČ
  • Verl├Ąngerung: 38,00 ÔéČ ?

VORDRUCKE


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2019-02-04 18:19:26)